Flüchten und ankommen

Liebe interessierte Theaterspieler/Innen aus Stuttgart und anderen Ländern der Welt!

Wir starten am 6. September in Kooperation mit dem Gebrüder Schmidt Zentrum (Generationenhaus Heslach) ein neus Theaterprojekt mit Flüchtlingen. Innerhalb von 3 Monaten werden wir verschiedene Szenen entwickeln, die dann am 15.12.2017 bei einer öffentlichen Theateraufführung im Mehrgenerationenhaus präsentiert werden.

Wir proben jeweils mittwochs alle vierzehn Tage. Zusätzlich gibt es drei Proben an Samstagnachmittagen. Bei diesen Proben wird genügend Zeit und Raum für eine intensive Theaterarbeit, für interkulturelle Begegnun-gen, Austausch und Gemeinschaft sein.

Theaterspielen ist für Geflüchtete eine gute Möglichkeit, erworbene Deutschkenntnisse weiterzuentwickeln, für Deutsche und hier lebende Menschen eine Chance in einem spielerischen Prozess neue Erfahrungen zu machen.

 

Das Theaterprojekt ist kostenlos. Anfallende Fahrtkosten können nach Rücksprache übernommen werden.

Wir laden alle Interessierten zu unserem
1. Treffen am Mittwoch 06.09.2017 um 18.30 ins Mehrgenerationenhaus ein.

 

 

 

 

Info-Flyer Theaterprojekt Flüchten und ankommen

 

 

 

 

Projektinfo Theaterprojekt Flüchten und Ankommen

 

 

Unser Team: Fatma, Barbara und Karlo